Legends-of-Lordaeron

WOW
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Raidabend mit Höhen u. Tiefen

Nach unten 
AutorNachricht
Sirlanzelot
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 602
Alter : 51
Ort : Fürth / Bayern
Anmeldedatum : 08.08.07

BeitragThema: Raidabend mit Höhen u. Tiefen   Mi März 11, 2009 12:09 pm

Morgen LoL,

der Raidabend gestern glänzte mal wieder mit allem was LoL zu bieten hat, angefangen von bissel Pech, über Dummheit, Unkonzentriertheit, Kindergarten Benehmen,
und 10min später wird dann ne Leistung abgeliefert die so nicht zu erwarten war.

Fangen wir mal vorne an, Naxx mit 20 Mann und es stehen nur noch die beiden Endbosse.

- Saphiron First Try ohne Verluste, so hatten wir auch am letzten Donnerstag die Instanz verlassen.
- Kel erster Try: wieder einmal schaft es der erste Melee Blindlings mit allem was so geht in einen Mob ( Phase 1 ) rein zurennen, resultat = Tod, Gz dafür,
bei 6% bekommt einer der Offtanks, durch etwas unglückliche Umstände, ein Frostgrab und stirbt, was zur folge hatte das seine beiden Adds den Raid zerlegen und
wir bei 4 % wipen. Pech gehabt, dann halt nochmal Sad
Leider legten wir Kel auch im zweiten anlauf nicht, da wiederum total einfache dinge Falsch oder gar nicht gemacht werden, ( Übernommene Spieler laufen
Unkontroliert im Raid rum und verkloppen den Tank, weil ja lieber Damge gemacht wird als mal zu fearen oder sonst irgendwelche Kontrollfähigkeiten einzusätzen ).
Und so ging es weiter, wieder stirbt ein Melee in Phase 1 ?????, wieder sterben Spieler ( mit uneingeschränkter Sicht ) in der Voitzone ?????, 2 Offwaris kloppfen gleichzeitig auf dem MT rum was seinen unweigerlichen Tod bedeutet hat ??????.
Nach Haarsträubenden, Halsschlagader Pulsierenden 6 try´s geht Kel endlich down, 17 Leute können das Achivment ´Naxx mit weniger als 21 Spielern´ abschließen.
GZ wieder ein Schritt näher am grossen Ziel ´Ruhm des Schlachtzüglers´.

So nachdem wir nun 1,5 Stunden in Naxx vergammelt haben, geplant waren 30 - 45 min, können wir den Raid endlich aufstocken und uns der eigentlich geplanten Aufgabe
des abends widmen.
Ehrlich gesagt, bin ich davon ausgegangen da wir schon soviel Zeit kaputt gemacht haben das wir Satharion zwar mit 2 Adds mehrmals Tryen werden, aber wenn es dann kurz
vor 23:00 Uhr ist wir dann noch schnell ein Add töten und Sath. nur mit einem Drachen Killen um wenigstens die Id genutzt zu haben.
Aber siehe da, es ist eigentlich unfassbar nach dem was in Naxx los war.
Wir machen den ersten try und wipen was auch ganz loggisch und Normal ist.
Es werden noch mal ein paar dinge angesprochen auf die zu achten ist und wir starten den zweiten versuch.
Tenebron down 24 noch am Leben BR verfügbar, es sieht gut aus.
Schadron Down der Raid steht immer noch mit ausreichender Stärke, Akrolyten werden getötet und wir haben es nur noch mit Satharion zu tun.
Hero wieder ready und raus damit bei 10% und da liegt der auch schon im Dreck.

Naxx verhaut das es schon fast lächerlich ist, eine knappe std. später Satharion mit 2 Drachen down und das mit gerademal 2 versuchen.
Soll man jetzt GZ sagen oder lieber die frage stellen ob einige vieleicht kurz ihren Bruder an den Rechner gesetzt haben ???
Auch wenns noch recht Chaotisch war, was sicher noch besser wird mit zukünftigen Try´s, sag ich ´Gz Leute´ war klasse gemacht.


Es ist erst 22:20 Uhr also los Leute auf zu Malygos der steht auch noch:

Den haben wir zwar gelegt, aber das was beim zweiten try im TS abging war Kindergarten hoch 3, ich hab mich Arwien und Sehtos gegenüber
echt geschämmt für unser Verhalten. Wenn so etwas nochmal passiert ist der Teufel los darauf geb ich euch Brief und Siegel ich bin lange Ruhig und gelassen
aber das geht echt zuweit das lass ich mir nicht noch mal bieten, und schon garnicht wenn wir Gilden fremde im Raid haben.

Das was ich bei der letzten Raid kritik schon angekündigt habe wir mit der neuen Raid Woche ab heute auch durch gezogen.
Wer grobfahrlässig Bockmist baut oder sich nicht wie ein erwachsener zu benehmen weis, wird Verwarnt. Zwei Verwarnungen an einem Abend bedeutet das
es bei nächster gelegenheit kein Loot gibt.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Durin

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Alter : 26
Ort : Dinslaken/NRW
Anmeldedatum : 24.03.08

BeitragThema: Re: Raidabend mit Höhen u. Tiefen   Mi März 11, 2009 4:56 pm

an alle nochmal nen dickes Gz für den 20iger erfolg, aber auch wegen OS mit 2 drachen (und für die die maly noch net gelegt hatten).

jedoch hat freddy vollkommen recht, dass die konzentration nicht die war, die man für den 20iger erfolg brauch. mich haben aber auch noch andere sachen genau so aufgeregt. dazu gehört erstmal das nicht alle meeles die unterbrechen konnten( und wir hatten halt sehr viele) trotz mehrfacher erinnerung nicht unterbrochen haben (es haben gerade mal 3/6 regelmäßig unterbrochen). ich finde vorallem bei dem 20iger erfolg ist es wichtig alle frostblitze von kel zu unterbrechen, da sie nicht wenig schaden machen und die healer sonst zu stark belastet sind. meiner meinung nach hätte kel sogar beim zweiten try liegen sollen, da der tank durch nen frostblitz gestorben ist.
den zweiten punkt den freddy nicht erwähnt hatte war, das einige leute als maly gelegt war sich erst gemütlich den loot angeguckt haben, obwohl gesagt wurde man soll nur die marken rausnehmen. den loot sieht man ja eh wenn er gepostet wird.

eine kritik von freddy kann ich jedoch nicht bzw nur teilweise verstehen und zwar das wir uns bei maly wie nen kindergarten verhalten haben. erstmals ist das echt scheiße, vorallem weil wir halt 2 rnds dabei hatten. aber auf der anderen seite kann ich das auch verstehen. wir haben kurz vorher den 20iger erfolg geholt und os mit 2 drachen gemacht dh die aufregung und freude war halt sehr groß.


ich würde mich freuen wenn wir diese id so weiter machen wie bei der letzten, jedoch mit mehr konzentration und ohne kindergarten(selbst wenn wir zb os mit 3 drachen schaffen:) )

mfg chris
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sirlanzelot
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 602
Alter : 51
Ort : Fürth / Bayern
Anmeldedatum : 08.08.07

BeitragThema: Re: Raidabend mit Höhen u. Tiefen   Mi März 11, 2009 5:26 pm

Chris, ich glaube du weist nicht auf was ich mich genau beziehe mit der Aussage.

Beim zweiten Malygos try haben mindestens 5 - 8 Leute über ne dauer von mehreren min völlig durcheinander geredet, so das ich die Kopfhörer
abnehmen muste sonst hätt ich laut ins Mic geplärrt Evil or Very Mad
Und so ein Verhalten erwartet man normaler weise von einem Kindergarten aber nicht von Erwachsenen Leuten.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asilaydying



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 17.10.08

BeitragThema: Re: Raidabend mit Höhen u. Tiefen   Do März 12, 2009 2:11 pm

ich hab nach dem ersten try mal sicherheitshalber mein mikro ausgestellt afro
nur mal so zur verteidigung^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asilaydying



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 17.10.08

BeitragThema: Re: Raidabend mit Höhen u. Tiefen   Do März 12, 2009 2:13 pm

was meiner meinung nach das problem mit dem unterbrechen war, ist dass wir uns keine fixe rotation ausgemacht hatten, das war glaub ich der grund, dass manchmal blitze durchgingen. ich kann meinerseits nur erwähnen, dass ich meinen kick permanent auf cd hatte, und wahrscheinlich war das bei anderen auch so, nur haben wir uns vielleicht manchmal den selben cd für einen frostblitz verballert, ohne zu wissen, wer jetzt dran bzw. nicht dran is, bzw noch cd hat usw.
bei absprache muss das ohne probleme laufen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Athéna



Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 04.01.09

BeitragThema: Re: Raidabend mit Höhen u. Tiefen   Do März 12, 2009 3:36 pm

unterbrechen is kein problem. haben genug leute gamacht und das war auch nicht das was so eklatant zu den vielen wipes geführt hat. haben dafür noch nie ne rota festgelegt und werden die auch nicht brauchen.

wichtig is nur, dass alle melees unterbrechen die koennen- das reicht dann voll und ganz. des weiteren werden nur die unterbrechungen gezählt die auch durchkommen. und gz cjaska- hat auch mit unterbrochen! cheers

ansonsten war das mit kel echt kacka- dachte schon das klappt garnet mehr.

für schuldzuweisungen oder namensnennungen hab ich jetzt kein bock und is auch net mein ding. einfach alle ma mehr konzentrieren

das mit os war klasse- haett ich auch net gedacht.

und mit maly war halt einfach kacka weil die leute nervös waren und kein bock hatten kurz vor raidende noch großartig experimente zu machen- so gings mir und vielen anderen.

das mit dem ts versteh ich - dieses zwischengelaber wenn andi und chris oder sonst wer spricht kann echt net sein. ausreden lassen grad bei den tanks wenn s um wichtige sachen geht is nunma n muss.

ansonsten noch schnell maly gelegt- auch gut.

im groben und ganzen n raidabend wie freddy schon meinte mit höhen und vielen tiefen ! ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Raidabend mit Höhen u. Tiefen   

Nach oben Nach unten
 
Raidabend mit Höhen u. Tiefen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Legends-of-Lordaeron :: Raid-
Gehe zu: